ethecon / Aktuell / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldung / "Übelstes Unternehmen des Jahres"

Aktuelle Meldung / "Übelstes Unternehmen des Jahres"

Konzernkritiker verleihen Schmäh-Preis

Diesen Preis nimmt keiner gern in Empfang: Globalisierungskritiker küren in Davos das „übelste Unternehmen des Jahres“, auf der Kandidatenliste stehen Namen wie BP und Philipp Morris. Für zusätzlichen Druck sorgt OpenLeaks-Gründer Domscheit-Berg - er will Geheiminfos über Firmen veröffentlichen.

Hannes Koch, Spiegel online vom 25.01.2011