Rachel, die Frau des Friedens- und Menschenrechts- aktivisten Uri Avnery, ist am 21. Mai 2011 in Tel Aviv nach langer Krankheit verstorben. Sie selbst war ebenfalls politisch aktiv und hat mit ihrem Mann die israelische Friedensinitiative Gusch Schalom gegründet. Dafür erhielten die beiden 2001 den alternativen Nobelpreis.

Rachel war gemeinsam mit Uri Avnery auf der ethecon Tagung in Berlin, als dieser mit dem Internationalen ethecon Blue Planet Award 2009 ausgezeichnet wurde.

Hier der bewegende Nachruf von Uri Avnery auf seine Frau.

Druckansicht      zurück nach oben110614
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!