Die Dokumentarfilmerin Nancy Boulicault, Mitglied der britischen Organisation Art Not Oil, war im April 2011 bei der Übergabeaktion des Internationalen ethecon Black Planet Award 2010 an die Verantwortlichen des BP-Konzerns dabei. Die Übergabe erfolgte im Rahmen der Aktionärshauptversammlung von BP. Zur Vorbereitung der geplanten Aktionen trafen wir uns mit britischen, kanadischen und US-amerikanischen Aktivisten und Betroffenen der Deepwater-Horizon-Katastrophe. Die kurze Dokumentation „They Fear Exposure“ („Sie scheuen den Pranger“) feierte ihre Weltpremiere im Rahmen der ethecon Tagung im November 2011.

Druckansicht      zurück nach oben120119
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!