Am 24. Mai versammeln sich Aktivisten weltweit, um gemeinsam gegen Monsanto zu protestieren.
Bereits 2006 wurde der Gentech-Multi mit dem internationalen ethecon Black Planet Award für seine Verbrechen an den Pranger gestellt.
ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie unterstützt die weltweiten Aktionen gegen Monsanto. Mit Gentechnik und dazu passenden Pflanzenschutzmitteln macht der Multi Rekordumsätze, während Bauern, die Umwelt und die Tiere leiden.
Wir wollen dein Gift nicht, Monsanto!

ethecon Kampagne gegen Monsanto

Weitere Informationen zu den Demos finden Sie hier

Druckansicht      zurück nach oben140506
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!