ethecon / Aktuell / Aktuelle Meldungen / Offene Grenzen und Solidarität statt Asylrechtsverschärfungen und rechtem Hass

Offene Grenzen und Solidarität statt Asylrechtsverschärfungen und rechtem Hass

Am 24. September soll beim Bund-Länder-Gipfel eine massive Verschärfung des Asylrechts beschlossen werden. ethecon unterstützt angesichts der aktuellen Lage mit Nachdruck den Aufruf von NoBorder Frankfurt zur Demonstration am 19. September ab 12 Uhr, Hauptwache Frankfurt/Main.


Täglich lesen wir zur „Flüchtlingskrise“: Die innereuropäischen Grenzen im Süden werden entgegen der EU-Abkommen wieder dicht gemacht. Zäune und Sperranlagen werden errichtet. Und Bundeskanzlerin Merkel kündigt an, Wirtschaftsflüchtlinge rigoroser abzuschieben.
So wird es - neben den praktischen Einsatz bei der Hilfe in Flüchtlingsheimen - höchste Zeit, gegen die Asylrechtsverschärfungen wie auch den durch eine sozialrechtliche Fakten verneinende Neiddebatte geschürten Rassismus auf die Straße zu gehen
Mehr Infos zur Demo