ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie lädt ein zur:

Stiftungstagung 2015 - Frontex stoppen! Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Flüchtlinge!

Verleihung des Internationalen ethecon Blue Planet Awards 2014/2015 an Tomo Križnar / Slowenien, Friedens- und Menschenrechtsaktivist
Verleihung des Internationalen ethecon Black Planet Awards 2014/2015 an die Manager und Großaktionäre des Chemiekonzerns DOW CHEMICAL/USA

Tagungsthema: FRONTEX stoppen! Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Flüchtlinge!
Referentin für das Tagungsthema: Judith Kopp, Pro Asyl, Abteilung EU und Internationales

Laudatio Blue Planet Award: Alfred Busse, Amnesty International, Koordinator Sudan/Südsudan

Schmährede zum Negativpreis Black Planet Award: Dr. Mali Muttana Mallapi, Sambavna Trust Clinic, Bhopal

Der Internationale ethecon Blue Planet Award ehrt den Einsatz des slowenischen Menschenrechts- und Friedensaktivisten Tomo Križnar im Sudankonflikt. Seit Jahrzehnten ist Tomo Križnar in den Kriegs- und Hungerregionen des Sudan gegen Völkermord und für Frioedenslösungen aktiv.
Der Internationale ethecon Black Planet Award stellt die Vorstände Andrew Liveris und James M. Ringler sowie die GroßaktionärInnen des Chemie-Konzerns DOW CHEMICAL (USA) an den Pranger. Sie sind u.a. verantwortlich für die chemischen Kampfstoffe AGENT ORANGE und NAPALM sowie für die bis heute nicht ausreichend entschädigte Giftkatastrophe von 1984 in Bhopal/Indien.

Weiterhin im Programm:
Präsentation des fertigen Films der Arbeiterfotografie aus Köln: „Sie scheuen den Pranger“ - Video zur Übergabe des ethecon Black Planet Award 2013 in Frankfurt an die Verantwortlichen der DEUTSCHEN BANK.

Fotoshow von Maraike Schnura/Heilbronn: Wir verlangen Menschlichkeit!

Sprechen werden neben dem Preisträger Tomo Križnar: Gudrun Rehmann/Detmold/ethecon Gründungsstifterin
und Axel Köhler-Schnura/Düsseldorf/ethecon Gründungsstifter

Samstag, 21. November 2015, ab 14 Uhr - bis ca. 19 Uhr
Pfefferberg, Haus 13 (Großer Saal)
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig, unter info@ethecon.org.
Spenden sind willkommen.

Druckansicht      zurück nach oben11.11.2015
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!