24.07.2018
MedienInformation
„TEPCO muss haften!“
Stiftung ethecon protestiert bei einem Besuch des selbstorganisierten Kinderkrankenhauses in Fukushima gegen Atomindustrie.
ethecon – Stiftung Ethik und Ökonomie – besucht heute das selbstorganisierte Kinderkrankenhaus im japanischen Fukushima. Die Stiftung trug zur Eröffnung der Klinik 2013 bei und unterstützt seine Arbeit seither. Vorstandsmitglied Sibylle Arians übergab bei dieser Gelegenheit eine aktuelle Spendensammlung von 2.000 Euro.

weiter...

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!