Nach erfolgreicher Gründung im Frühjahr 2004 befindet sich „ethecon - Stiftung Ethik & Ökonomie“ in der Aufbauphase. Es geht in dieser Phase einzig darum, das Stiftungsvermögen zu erhöhen und auszubauen, um so ein festes Fundament für eine erfolgreiche und langfristige Arbeit der Stiftung zu schaffen. Perspektivisch ist die Arbeit der Stiftung auf viele Jahrzehnte ausgerichtet und reicht weit über den Generationenwechsel hinaus.

Obwohl ethecon noch relativ jung ist, sich noch in der Aufbauphase befindet und die Priorität auf der Gewinnung weiterer Zustiftungen liegt, arbeitet die Stiftung bereits konkret an mehreren Projekten. Einige befinden sich in der Planungsphase, andere bereits in der Realisierung.

Insgesamt hängen Umfang und Erfolg aller Projekte der Stiftung wesentlich von der finanziellen Ausstattung ab. Das wiederum bedeutet, dass die weitere Entwicklung der Zuwendungen entscheidend ist. Es müssen FörderInnen und ZuwenderInnen gefunden werden, die sich für die Ideen, Ziele und Projekte von ethecon begeistern lassen. Das derzeitige Stiftungsvermögen muss vergrößert werden werden, um weitere Projekte erfolgreich zu starten und die laufenden fortzuführen.

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!