Mit der wohl größten Atom-Katastrophe in der Geschichte der Menschheit hat die kapitalistische Barbarei mit ihrer Menschenverachtung und ihrer zynischen Allianz von Medien, Politik und Kapital eine neue Qualität erreicht. In Fukushima/Japan explodierten gleich mehrere Atommeiler und befinden sich seitdem bis zum heutigen Tag in unkontrollierbarem Zustand.

Radioaktive Strahlung kennt keine Grenzen und breitet sich rund um den Erdball aus. Doch die Menschen in aller Welt bleiben auch Jahre nach dem Desaster uninformiert. Die Verantwortlichen werden nicht zur Rechenschaft gezogen. Die Milliarden-Kosten werden der Allgemeinheit aufgebürdet. Alles für die Maximal-Profite.

TEPCO muss gestoppt werden!

Teilnehmen:

Anrede:
:
:
:
:
:
:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich fordere den Ausstieg aus der Atomtechnologie, die Haftung der GroßaktionärInnen und verantwortlichen Manager von TEPCO für alle Schäden und die Ächtung des TEPCO-Konzerns.

Mit freundlichen Grüßen,

Nach Betätigung des Senden-Buttons erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält einen Link, den Sie anklicken müssen, um zu bestätigen, dass Sie persönlich unsere Aktion unterstützen. Erst nach Ihrer Bestätigung wird eine E-Mail in Ihrem Namen und von Ihrer E-Mail-Adresse aus versendet.

zurück zu aktuell

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!