Der Finanzkonzern DEUTSCHE BANK ist eine ernstzunehmende Bedrohung für unseren Blauen Planeten. Sie finanziert Landgrabbing, den Bau von Atomkraftwerken und den Waffenhandel. Sie ist involviert in den Steuerbetrug mit CO2-Zertifikaten, in die Manipulation der Referenzzinssätze LIBOR und EURIBOR und in den Handel mit faulen Hypothekenkrediten. Sie ermöglicht den Reichen unter ihren Kunden die Steuerflucht durch Offshore-Leaks und andere Maßnahmen zur von ihr so genannten „Steueroptimierung“. Nach einer kurzen Pause ist sie wieder voll in die Spekulation mit Nahrungsmitteln eingestiegen.

Hungersnöte bedeuten für den Konzern Profit. Auch Umweltschutz und Menschenrechte zählen für ihn nicht.

Nach einem internationalen Auswahlverfahren wurden die Vorstandsvorsitzenden Anshu Jain und Jürgen Fitschen sowie die Großaktionäre des Konzerns mit dem Internationalen ethecon Black Planet Award 2013 geschmäht.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flugblatt.

Teilnehmen:

Anrede:
:
:
:
:
:
:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich fordere das Ende der Nahrungsmittelspekulation, des CO2-Handel-Steuerbetrugs, der Zinsmanipulation und der Ermöglichung von Steuerflucht!

Die Finanzierung von Landgrabbing, Atomkraftwerken und Waffenhandel muss beendet werden!

Mit freundlichen Grüßen

Nach Betätigung des Senden-Buttons erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält einen Link, den Sie anklicken müssen, um zu bestätigen, dass Sie persönlich unsere Aktion unterstützen. Erst nach Ihrer Bestätigung wird eine E-Mail in Ihrem Namen und von Ihrer E-Mail-Adresse aus versendet.

zurück zu aktuell

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!