Unter dem Motto „Freiheit statt Angst“ ruft ein breites gesellschaftliches Bündnis am 10. September zur Demonstration für Freiheitsrechte, modernen Datenschutz und ein freies Internet auf. Weltweit plädiert dieser internationale Aktionstag für eine offene Gesellschaft und prangert den ausufernden Überwachungswahn an. ethecon unterstützt diese Demonstration.

Gefordert werden der Abbau von Überwachung, die Evaluierung bestehender und ein Moratorium auf neue Überwachungsbefugnisse sowie die Gewährleistung des freien Meinungs- und Informationsaustauschs über das Internet.

In Berlin beginnt die Auftaktveranstaltung um 13.00 Uhr vor dem Brandenburger Tor. Die Kundgebung findet um 14.00 Uhr in der Karl-Liebknechtstraße am Alexanderplatz statt.

Aufruf

Bitte unterzeichnen Sie diese Petition gegen Vorratsdatenspeicherung! Bis zum 6. Oktober müssen 50.000 Stimmen zusammenkommen.

Druckansicht      zurück nach oben110905
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!