Veränderung statt Caritas - Gründer möchte mit ethecon-Stiftung die Welt verändern

Wirtschaft und Gesellschaft werden zunehmend von den großen multinationalen Konzernen geprägt. Die Stiftung ethecon will deshalb Ethik und Ökonomie zusammen bringen. Dazu werden regelmäßig Tagungen und Preisverleihungen organisiert.

Peter Nowak, Neues Deutschland vom 21.10.2011

Druckansicht      zurück nach oben11-10-24
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!