ethecon / Aktuell / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldung / Interview mit Jean Ziegler in der jungen Welt

Aktuelle Meldung / Interview mit Jean Ziegler in der jungen Welt

»Für die Völker des Südens hat der dritte Weltkrieg längst begonnen«

Der deutsche Faschismus brauchte sechs Jahre, um 56 Millionen Menschen umzubringen. Der Neoliberalismus schafft das locker in gut einem Jahr. Ein Gespräch mit Jean Ziegler

Interview von Peter Wolter, junge Welt vom 16.11.2012

Buchtipp: Jean Ziegler: Wir lassen sie verhungern – Die Massenvernichtung in der Dritten Welt (Originaltitel: Destruction Massive, Paris 2011). Bertelsmann, München 2012, 320 Seiten, 19,99 Euro