Anabel Schnura, ethecon-Aktivistin, hatte mit einer Helferin zusammen nach Beendigung des Grundwasserbeprobungsprojekts der Sambavhna Trust Clinic im indischen Bhopal mehrere Vorschläge gemacht: Z.B. eine Recherche über den Chemikaliengehalt in Lebensmitteln aus der Region zu betreiben.
Mehr dazu in ihrem Blogbericht

Druckansicht      zurück nach oben22.09.2015
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!