Im Zentrum dieser Seite steht die Vermittlung ausführlicher Information über unsere Stiftung. Wir haben deshalb bei der Konzeption auf Sachlichkeit geachtet und auf jeden „Klimbim“ verzichtet, um nicht vom Gehalt der gegebenen Informationen abzulenken.

Bei der Auswahl der Informationen folgen wir dem Ziel maximaler Transparenz. Wir informieren nicht nur über unsere Arbeit, unsere Gremien und unsere Projekte, Sie finden auch ausführliche Informationen über die Einnahmen, unsere Ausgaben und die Anlage des Stiftungsvermögens in Geldanlagen.

Ein weiteres Kriterium für die Gestaltung unseres Webauftritts war die Lesefreundlichkeit. Um diese sicher zu stellen, ist unsere Internetseite streng in schwarzweiß gehalten. Schrift und Schriftgröße wurden ebenfalls so gewählt, dass ein Maximum an Lesefreundlichkeit gewährleistet wird.

Schließlich sollte die Seite leicht und verständlich zu steuern sein. Im Hauptmenü ganz oben finden Sie die relevanten Kapitel, die die Informationen über ethecon gliedern. Im aktivierten Hauptmenüpunkt finden Sie auf der linken Seite jeweils ein dazugehöriges Untermenü. Dort werden alle relevanten Unterabschnitte zu dem geöffneten Hauptkapitel genannt.

Am Ende eines jeden Textes finden Sie die Möglichkeit, sich den kompletten Text des jeweiligen Menüpunktes auszudrucken.

Sie finden aber auch im Menüpunkt „Broschüren“ neben anderen Informationen die Stiftungsbroschüre bzw. den aktuellen Jahresbericht im Download-Bereich auch als pdf-Datei hinterlegt. Diese Materialien enthalten die wichtigsten Informationen dieser Internetseite. Sie können sich diese pdf-Dateien ebenfalls leicht ausdrucken. Dazu ist allerdings das Programm „Acrobat Reader“ von Adobe erforderlich. Falls Sie das Programm noch nicht auf Ihrem Rechner haben, dann können Sie es kostenfrei bei Adobe herunterladen.

Sollten Sie Hinweise und Anregungen zu dieser Seite haben, dann wenden Sie sich bitte an uns.

Wir danken an dieser Stelle Prof. Korfmacher, dem Dekan der Fachhochschule für Design in Düsseldorf, der das Erscheinungsbild unserer Stiftung ausarbeitete und spendete. Ihm ist auch das Layout für diese Internetseite zu verdanken.

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!