Anfang 2016 wurde in Vietnam das Stahlwerk FORMOSA HA TINH STEEL in Betrieb genommen. Es wird zu 70% von der FORMOSA PLASTICS GROUP (FPG) getragen.
Seit der Inbetriebnahme ist entlang der Küste auf der Länge von 200 Kilometern ein massenhaftes Fischsterben eingetreten. Vier vietnamesische Provinzen sind davon betroffen.
Verantwortlich für diese Umweltzerstörung war eine Abwasser-Pipeline des Stahlwerks. Dem Konzern ist es offiziell verboten, genutztes und verseuchtes Wasser ins Meer zu leiten.
Neben den enormen Folgen für die Ökologie der Region sind auch Menschen akut gefährdet. Es wurden, lokalen Medien zu Folge, gesundheitliche Beschwerden nach dem Verzehr verseuchter Fische gemeldet. Ebenfalls wurde von einem toten Taucher berichtet, welcher in Berührung mit dem verseuchten Wasser kam.
Im Sommer 2017 räumte FORMOSA offiziell seine Schuld ein und versprach Reparationen im Umfang von 500 Millionen US-Dollar. Doch über ein Jahr später ist bei den betroffenen Menschen an der vietnamesischen Küste noch immer keien Hilfe angekommen.

ethecon - Stiftung Ethik & Ökonomie hat die FORMOSA PLASTICS GROUP bereits 2009 mit dem Black Planet Award international an den Prager gestellt.

Wir fordern FPG auf, die Umweltzerstörung sofort zu beenden und alle eingetretenen Schäden bei Mensch und Umwelt komplett und angemessen zu entschädigen bzw. zu beheben!
Die Vorgänge müssen umfassend und öffentlich aufgeklärt werden.
Die für die Umweltkatastrophe und die Gesundheitsschäden Verantwortlichen der FPG müssen vor Gericht gestellt und bestraft werden.
Die Regierung Vietnams muss für sofortige und umfassende Aufklärung sorgen.
Die vietnamesischen Behörden müssen die Auflagen zum Schutz von Mensch und Umwelt umgehend durchsetzen.
Polizei und Justiz in Vietnam, aber auch in Taiwan, müssen die Straf- sowie alle anderen in Frage kommenden Gesetze konsequent zur Anwendung bringen.

Unser Flugblatt finden Sie hier zum Download.

Schicken Sie Ihren Protest und Ihre Forderungen direkt an FPG:

Teilnehmen:

Anrede:
:
:
:
:
:
:

Sehr geehrte Damen und Herren,

sorgen Sie für die sofortige Beendung der Umweltzerstörung in Vietnam im Zusammenhang mit Ihrem Werk FORMOSA HA TINH STEEL sowie für komplette und angemessen Entschädigung bzw. Behebung aller eingetretenen Schäden bei Mensch und Umwelt. Die für die Umweltkatastrophe und die Gesundheitsschäden Verantwortlichen der FPG müssen vor Gericht gestellt und bestraft werden.

Mit freundlichen Grüßen

Nach Betätigung des Senden-Buttons erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält einen Link, den Sie anklicken müssen, um zu bestätigen, dass Sie persönlich unsere Aktion unterstützen. Erst nach Ihrer Bestätigung wird eine E-Mail in Ihrem Namen und von Ihrer E-Mail-Adresse aus versendet.

zurück zu aktuell

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!