Das Europäische Parlament entscheidet am 8. März 2011, ob es die Einführung einer Finanztransaktionssteuer unterstützt. An diesem Tag müssen die EU-Abgeordneten Farbe bekennen, ob Spekulanten endlich einen Beitrag zu den enormen Krisenkosten leisten sollen und Geld für vernünftige staatliche Aufgaben zur Verfügung steht. Konkret geht es um die Unterstützung einer entsprechenden Forderung in einem Bericht der EU-Abgeordneten Podimata über innovative Finanzierungsinstrumente. Mit Ihrer Unterschrift leisten Sie einen wichtigen Beitrag, dass diese Forderung realisiert werden kann.
Fordern Sie Ihren EU-Abgeordneten jetzt auf, mit JA zu stimmen!

Druckansicht      zurück nach oben110309
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!