Postkartenaktion von Angela Davis: „Befreit Mumia Abu-Jamal!“

Seit 34 Jahren sitzt der afro-amerikanische Journalist Mumia Abu-Jamal als politischer Gefangener im Todestrakt von Pennsylvania (USA). In einem durch Rassismus und politische Repression gekennzeichneten Prozess wurde der chancenlose ehemalige Black Panther-Pressesprecher zum Tode verurteilt.
Seitdem kämpft eine internationale Solidaritätsbewegung, darunter Gegner der Todesstrafe, um sein Leben, seit der Aussetzung derselben um verbesserte Haftbedingungen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass es ihm seit Monaten nicht gut geht. Beobachter und Freunde rechnen mit einer bewussten Vernachlässigung seiner gesundheitlichen Versorgung. Jetzt will Angela Davis den Gouverneur von Pennsylvania mit Freedom Postcards für Mumia überfluten, denn 33 Jahre im Gefängnis, 29 davon im namenlosen Grauen der Todeszelle, schwer krank - das ist mehr als genug.

Zur Postkartenaktion: http://www.bring-mumia-home.de

Zum Dossier Angela Davis

Druckansicht      zurück nach oben29.05.2015
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!