Ölkatastrophe „Deepwater Horizon“:
Der Deckel muss vom Fass

Durch eine spektakuläre Aktion im Senat hat Aktivistin Diane Wilson auf den Irrsinn eines US-Gesetzes hingewiesen: Ölfirmen müssen für ihre Fehler nur mit bis zu 75 Millionen Dollar haften - ein lächerlicher Betrag im Vergleich zu ihren Gewinnen.

Barbara Vorsamer, Süddeutsche vom 16.06.2010

Druckansicht      zurück nach oben100909
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!