Das selbstverwaltete, spendenfinanzierte Krankenhaus Sambhavna Trust Clinic, welches Opfer der Bhopal-Katastrophe von 1984 und ihren Spätfolgen kostenlos behandelt und versorgt, feierte gestern seinen 19. Jahrestag. Die ethecon-Aktivistin Anabel Schnura arbeitet schon zum 2. Mal freiwillig dort bei der Analyse von Grundwasserproben rund um das ehemalige Fabrikgelände von Union Carbide, heute Dow Chemical, mit.
Mehr Infos dazu in ihrem Blogbericht
Mit Spenden unterstützen können Sie die Arbeit des Krankenhauses unter dem Stichpunkt „Bhopal“ hier.

Druckansicht      zurück nach oben03.09.2015
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!