Das Problem ist nicht
                    das gesellschaftliche Symptom.

    Das Problem ist
    das ökonomische System.

                                 Für eine Welt ohne Ausbeutung
                                 und ohne Unterdrückung.
 

________________________________________________ 

****************TOPMELDUNG****************

Verkündung der Preisträger_Innen 2016
Zum Internationalen Tag des Friedens am 21.September 2016 verkündet die Stiftung ethecon die Namen der Empfänger der beiden bekannten ethecon Preise 2016.
Der Internationale ethecon Blue Planet Award ehrt den Einsatz des mexikanischen Aktivisten der Gewerkschafts -und Arbeiter_Innenbewegung Huberto Júarez Núñez. Der Internationale ethecon Black Planet Award stellt die Vorstände Muhtar Kent und James Quincey sowie die Großaktionär_Innen des Getränkekonzerns THE COCA-COLA COMPANY (USA) an den Pranger.
Verkündung lesen

24.September: Veranstaltung Ethik & Ökonomie

Globale Konzerne und die hinter ihnen stehenden Großaktionär_Innen beherrschen das kapitalistischen System und prägen zunehmend die Wertvorstellungen. Ethische Prinzipien, wie sie etwa in der UN-Charta der Menschenrechte niedergelegt sind, werden zu Gunsten der Gewinnmaximierung ausgehebeltmehr...

Für Freund_Innen, Förder_Innen und Interssierte,
Vortragsveranstaltung zum Thema:
„Ethik und Profitsystem - globaler Wertewandel nötig.“
Samstag, 24. September 2016
13 Uhr - bis ca. 15.30 Uhr
W3-Werkstatt für internationale Kultur und Politik
Nernstweg 32 – 34, 22765 Hamburg
anmelden

****************TOPMELDUNG****************

Aktuelle Meldungen
weiter...

Pressestimmen
weiter...

Medieninformationen
weiter...

Newsletter
weiter...

zurück zu aktuell

Druckansicht      zurück nach oben
Facebook Twitter YouTube Flickr
Online spenden!