Internationale ethecon Awards 2021 – Programm online ansehen

Die Verleihung der Awards vom 20.11.2021

Hier die gesamte Veranstaltung (3 Stunden) als Video-Aufzeichnung online

 

Hier die einzelnen Beiträge zum Nachhören:

14:15 Uhr Gastbeitrag „Auf dem Weg in einen präventiven Sicherheitsstaat?“ von Dr. Rolf Gössner (Rechtsanwalt, Publizist und Bürgerrechtsaktivist)

Gastbeitrag zum Nachhören:

 

 

15:00 Uhr Liveschaltung Mahnwachen Braunkohle-Revier & RWE-Konzernzentrale mit symbolischer Verleihung des Dead Planet Award und Verlesung des Offenen Briefes durch Sibylle Arians (ethecon-Kuratorium)

Liveschalte zur Mahnwache ins Braunkohle-Revier zum Nachhören:

 

Foto: An der Braunkohle-Abbruchkante wird die Urkunde des Dead Planet Award symbolisch an RWE verliehen, 20.11.2021 Lützerath

 

15:00 Uhr Schmährede RWE – Dead Planet Award von Sabine Scherbaum (Netzwerk Lebenslaute)

Hier die Schmährede RWE zum Nachhören:

 

15:30 Uhr Grußwort von Markus Dufner (Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre e.V.)

Hier das Grußwort zum Nachhören:

Grusswort zum Download (PDF)

 

 

16:00 Uhr Vorstellung der Trophäe Blue Planet Award durch den Glaskünstler Günter Pohl

16:00 Uhr Laudatio für Aminata Dramane Traoré – Blue Planet Award von Tobias Pflüger (MdB und friedenspolitischer Sprecher der Partei die Linke)

Laudatio zum Download (PDF)

Laudatio für Aminata Dramane Traoré zum Nachhören:

 

16:30 Uhr Grußwort Christine Buchholz an Aminata Dramane Traoré (12 Jahre im Bundestag, von Beginn an gegen den Mali-Krieg der deutschen Bundeswehr)

Grußwort für Aminata Dramane Traoré zum Nachhören:

 

16:40 Uhr Dankesrede von Aminata Dramane Traoré

Dankesrede von Aminata Dramane Traoré zum Nachhören, mit Übersetzung auf deutsch: 
(Aufgrund eines Stromausfalls in Bamako verkürzt. Die vollständige Version folgt in den nächsten Tagen)

ACHTUNG: Präsenz-Veranstaltungen in Berlin abgesagt / Erklärung der Stiftung

ACHTUNG: Die Präsenz-Veranstaltungen in Berlin zu den internationalen ethecon Awards 2021 wurden abgesagt wegen der aktueller Lage.

Die Verleihung der Awards findet online statt:

Am 20. November 2021 ab 14 Uhr hier auf www.ethecon.org
Kostenlos, ohne Anmeldung!

Einmal im Jahr verleiht ethecon seine internationalen Awards im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung. Der Internationale ethecon Blue Planet Award ehrt herausragende persönliche Leistung für den Schutz und die Bewahrung des Blauen Planeten, der Internationale Dead Planet Award schmäht schockierende persönliche Verantwortung für die Gefährdung und den Ruin unseres Blauen Planeten hin zu einem toten, unbewohnbaren Planeten. Zum ersten Mal in der Geschichte des Schmähpreises steht 2021 ein Kanzlerkandidat am Pranger.

Der Internationale ethecon Blue Planet Award 2021 ehrt den Einsatz der malischen Menschenrechts- und Friedensaktivistin Aminata Dramane Traoré.

Zu Begründung & Hintergrund der Entscheidung:

Der Internationale ethecon Dead Planet Award 2021 stellt Markus Krebber (Vorsitzender des Vorstands), Werner Brandt (Vorsitzender des Aufsichtsrats), Larry Fink (CEO Großaktionär BLACKROCK) und Armin Laschet (Ministerpräsident NRW) des Kohle- und Atomstromkonzerns RWE AG (Deutschland) öffentlich an den Pranger.

Zur Begründung / Hintergrund der Entscheidung / Offener Brief an RWE:

 

Die Verleihung der ethecon Awards 2021 findet im Rahmen eines öffentlichen Festaktes statt – online!
Samstag, 20. November 2021, 14 Uhr
Online im Livestream hier auf www.ethecon.org

Aktuelle Erklärung des Stiftungsvorstands dazu:

Liebe Freund*innen, liebe Freunde,
liebe Teilnehmer*innen,

in Berlin gilt ab Montag, 15.11.2021, die 2G-Regelung. Damit haben für Gastronomie, Hotels und Veranstaltungsräume nur noch mit den in der EU genehmigten Impftstoffen Geimpfte und Genesene Zutritt. Continue reading

Rückblick: Die ethecon Preisverleihungen 2020

Ein Kommentar von ethecon-Ehrenmitglied Konstantin Wecker bei der ethecon Preisverleihung 2020:

„Ich könnte kotzen. In Kenia und anderen afrikanischen Ländern werden europäische Autobatterien eingeschmolzen, um Blei zu gewinnen. Auch anderer Elektronikschrott wird dort verarbeitet. Die Gesundheit der Menschen, die in und um die Fabriken leben, wird durch das Blei und andere scheußliche Gifte ruiniert. Unter ihnen viele Kinder. Wir unterstützen den Kampf gegen diese Verbrechen, und in Europa/Nordamerika konzentrieren wir uns auf die dahinter stehenden Macht- und Profitinteressen. Es ist passend, dass der ultraleichte Jeff Bezos, Profiteur des endlosen Elektronikschrotts, am selben Tag mit dem Dead Planet Award an den Pranger gestellt wird!“

ethecon Ehrenmitglied Konstantin Wecker

Continue reading

Vergiftetes Leben – Bhopals Kampf um Gesundheit und Gerechtigkeit

35 Jahre nach der größten Chemie-Katastrophe der Geschichte sind die Menschen im indischen Bhopal noch immer durch das verseuchte Grundwasser bedroht. In der selbstorganisierten Sambhavna Klinik finden sie Hilfe und medizinische Versorgung. Ehrenamtliche „Health-Worker“ besuchen Geschädigte, vermitteln medizinisches Wissen und legen Kranken-Akten an.

Im Vorfeld ihrer Ehrung mit dem ethecon Blue Planet Award 2019 berichtete Rachna Dhingra in mehreren europäischen Städten von der Lage in Bhopal. Gemeinsam mit Nousheen Khan, einer Überlebenden der Katastrophe von Bhopal, berichtete sie am 19.11.2019 in Düsseldorf vom andauernden politischen Kampf gegen den verantwortlichen Chemie-Konzern DOW CHEMICAL.

-> Zum Audiomitschnitt:

Aktuell schweben die oftmals lungenkranken Menschen von Bhopal abermals in Gefahr: Das Corona-Virus fordert hier besonders viele Opfer. Auch Rachna ist bereits an Covid-19 erkrankt, ist aber wieder wohl auf.

Unterstütze die Sambhavna Klinik mit einer Spende unter dem Spendenstichwort “Bhopal” an

Kontoinhaber ethecon
bei der EthikBank
IBAN DE58830944950003045536

Herzlichen Dank an unsere Partner*innen von den Mutbürgerdokus, Amnesty Düsseldorf und dem Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation.