Protestkundgebung mit Preisübergabe am 28.04. in Essen

Zusammen mit dem Dachverband der kritischen Aktionär*innen, dem RWE-Tribunal und anderen Organisationen ruft ethecon am 28.04. um 9.30 Uhr zu einer Protestveranstaltung vor den Toren des RWE-Konzerns auf. Da dieser beschlossen hat, seine Hauptversammlung wieder digital abzuhalten, haben wir unseren Protest direkt vor die Konzernzentrale in Essen verlegt.

Continue reading

Klimakrise – eine Systemkrise

Heute veröffentlicht ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie das Buch des dänischen Autors Anders Bjerre Mikkelsen „Klimawandel – eine Systemkrise“, das damit erstmals in deutscher Sprache erscheint. Der aktuelle Bericht des Weltklima-Rates hat in aller Dramatik dargelegt, dass Kipp-Punkte unserer Ökosysteme bereits überschritten wurden und sich der Klima-Kollaps selbstständig verstärkt. In dieser die Lebensgrundlagen der gesamten Menschheit bedrohenden Lage verbieten sich gefährliche Luftschlösser wie Geo-Engineering. Auch Grünes Wachstum, also klimafreundliche Steigerungen der Profit-Raten, kann es nicht geben. Milliardäre mit privaten Raumfahrt-Konzernen haben den Blauen Planeten längst aufgegeben und reden von einem Plan B am Sternenhimmel. Wir stehen vor einer Systemfrage: Die Menschheit wird das Profit-System stürzen oder mit der Erde untergehen. Continue reading

Gemeinsame Erklärung von ethecon-Vorstand und Kuratorium

Während das Corona-Virus bereits die Welt auf den Kopf stellt und eine Wirtschaftskrise beginnt, warnen die Vereinten Nationen vor einer großen Hungersnot in diesem Jahr. Die bisherige Agrar-Politik hat versagt. Die Gremien von ethecon schlagen deshalb in ihrer diesjährigen Gemeinsamen Erklärung konkret vor, wie Hunger und Klima-Katastrophe zu bekämfen sind: Kleinbauern müssen unterstützt, Lebensmittel-Konzerne zerschlagen werden!